Auf den Kanarischen Inseln kommen einzigartige Bedingungen für den Anbau von einer Aloe vera von hoher Qualität vor: reichlich viel Sonneneinstrahlung und eine warme, trockene und windige Umgebung. Dieses vorteilhafte Klima in Zusammenhang mit dem vulkanischen Boden der Insel – sehr porös und mit einer großen Menge an Mineralien – machen die Inselgruppe zu einem der besten Anbaugebiete für Aloe vera.

Es gibt mehr als 400 Arten von Aloe. Es ist jedoch die Aloe Barbadensis Miller (Aloe vera, Echte Aloe) – auch als Sabila oder Barbados Aloe bekannt – diejenige, die auf den Kanarischen Inseln angebaut und für die Herstellung unseres reinen Aloe vera Safts verwendet wird.